Aktuelles

Mitteilungen des Verlagshauses

24. Januar 2017 – Marko Martin liest im kleinsten Theater Frankfurts

Wir haben etwas ganz Besonderes für Sie. Im kleinsten Frankfurter Theater, einer off-off-Bühne am Sachsenhäuser Ufer der Alten Brücke wird er lesen: Marko Martin. „Tel Aviv. Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt“ heißt sein Buch, das poetische, voluminöse, präzise Texte verknüpft mit Schwarz-Weiß-Fotos, die nicht nur die Gegensätze von Licht und Schatten zeichnen. Was noch zu sagen ist? Jeder… weiterlesen

7. Februar 2017 – Die kühne Reisende Maud Parrish „Mit leichtem Gepäck“ in Karlsruhe

Gerade erst 17 Jahre jung beginnt Maud Parrish 1895 ihre Reise von San Francisco nach Alaska, mit Banjo und leichtem Gepäck. Insgesamt 17 Mal wird sie in den folgenden 40 Jahren die Erde umrunden. Ihr 1939 erstmals erschienenes Buch spannt den historischen Bogen vom Goldrausch in Alaska 1896 bis zu den olympischen Spielen von Berlin 1936, am Vorabend des 2…. weiterlesen

2.11. – 18:00 Buchpremiere in Weimar

27 Jahre lang bis zu seinem Tod 1803 lebte Johann Gottfried Herder in Weimar. Er prägte die klassische Epoche mit – neben Goethe, Wieland und Schiller. Dennoch ist heute der große Umfang und die Vielfältigkeit seines Schaffens als Theologe, Philosoph, Literat, Übersetzer und Pädagoge nur Fachleuten bekannt. Das ist erstaunlich, weil Herder ein bedeutender Denker war, der die Strömungen seiner… weiterlesen

8.10. Lesung HOLGER WEINERT

Holgers Hessen Skandale und Unglaubliches aus 30 Jahren hessenschau. 30 Jahre hessenschau – Holger Weinert hat einen gewissen Überblick. Und als er für die Serie »Holgers Hessen« tief ins eigene Archiv eingestiegen ist, kam er selber ins Staunen. Was waren das nur für Zeiten, die Achtziger Jahre, als er in Hessen angefangen hat? Abriss, Abwasserskandale und eine enorme politische Unruhe…. weiterlesen

8.09. – Weimarer PREMIERENLESUNG und Gespräch mit der Autorin Ulrike Müller

„Warum kann ich nicht zuweilen Minister sein“ –                                                                                                        … weiterlesen

4. 09. – Lesung von Marko Martin |ACHVA FESTSPIELE THÜRINGEN

Tel Aviv – Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt. Marko Martin, bester Kenner dieses globalen »hot spots«, nimmt uns mit auf seiner Stadttour der besonderen Art. Es ist eine wundervolle Liebeserklärung an eine wunderliche Stadt voller Geschichte und Geschichten, Begegnungen und Hinweisen. Wir begegnen unter anderem Simon, einem verwitwetem Opernfan, Rezeptionisten im Hotel Nordau, grundgütigem Auschwitz-Überlebender. Er fesselt den… weiterlesen

Traumschön: Silke Scheuermanns »Traumdiebstähle«

    Traumdiebstähle (c)  Edition Faust Silke Scheuermann ist eine der wichtigsten Stimmen der deutschen Gegenwartslyrik. Gerade wurde ihr der Robert-Gernhardt-Preis 2016 zugesprochen, Ende 2015 erhielt sie den am höchsten dotierten deutschen Lyrikpreis, den Bertolt-Brecht-Preis. Und sie schreibt »nebenher« wunderbare Prosa, wie sie in einer Reihe Erzählbände und Romane bereits belegt hat. Jetzt hat sie entlang der Fotografien des bekannten… weiterlesen

Tübingen: Öffentlicher Workshop zu Luthers “Judentexten”

Mittwoch, 6. Juli 2016, von 10 – 14 Uhr im Theologicum der Universität Tübingen. Das von dem Judaisten Mathias Morgenstern erstmals seit 1936 neu edierte Luther-Pamphlet “Von den Juden und ihren Lügen” ist Mittelpunkt des Workshops zu Luthers Judenbild.

150. Geburtstag von Aby Warburg

Heute vor 150 Jahren wurde Aby Warburg geboren. 1929 reiste er mit “College” Gertrud Bing nach Italien, um Kunstwerke der Antike und der Renaissance persönlich in Augenschein zu nehmen. Anhand des munteren Reisetagebuchs der beiden, angereichert um zeitgenössische Fotografien in Duotone, erklärt Karen Michels Warburgs Arbeits- und Denkweise. Willibald Sauerländer würdigt heute in der Süddeutschen Zeitung den Jubilar.

„Jean Krämer müsste eigentlich zu den berühmteren Architekten Berlins gehören.

sagt Christian Walther in seinem Beitrag in der RBB Abendschau. Alles über Jean Krämer finden Sie in seiner Biografie.  

Frühere Beiträge