Die Geschichte der Erde

Die Geschichte der Erde

Bernhard Hubmann / Harald Fritz

Die Geschichte der Erde ist eine bewegte Geschichte voller Katastrophen, Verwüstungen und Umbrüche. Zur Zeit ihrer Entstehung vor über 4,5682 Milliarden Jahren hatte die Erde noch nicht viel gemein mit dem »blauen Planeten«, den wir heute unsere Heimat nennen. Erst nach mehreren Millionen Jahren, dem Bombardement unzähliger Asteroiden, dem Zusammenstoß mit einem marsgroßen Planeten und vielen weiteren umstürzenden Ereignissen, gelangte die Erde zu der uns heute vertrauten Form. Doch es bedurfte weiterer 3,6 Milliarden Jahre und einer Vielzahl zufällig zusammentreffender Faktoren, um die irdische Atmosphäre, die Meere und Kontinente sowie die Flora und Fauna in ihrer uns heute bekannten Form entstehen zu lassen. Dieses Buch erzählt die spannende Entstehungsgeschichte der Erde und erklärt, welche Prozesse nötig waren, um ihr ihre heutige Gestalt zu verleihen.


Autorenporträt

Dr. Bernhard Hubmann
Dr. Bernhard Hubmann

Bernhard Hubmann, geboren 1961 in Graz, studierte Geologie und Paläontologie sowie Musik in Graz, habilitierte sich für Paläontologie in Wien und ist als Paläontologe und Sedimentologe am Erdwissenschaftlichen Institut der Universität in Graz tätig.

Dr. Harald Fritz

Dr. Harald Fritz, geboren 1956 in Bruck an der Mur, studierte Geologie und Paläontologie in Graz, habilitierte sich für Geologie in Graz und ist als Geologe am Erdwissenschaftlichen Institut der Universität in Graz tätig.