Die wichtigsten Pädagogen

Die wichtigsten Pädagogen

Hildegard Stumpf

Der Terminus Pädagogik rückt den Prozess des Heranwachsens in den Blick, der in den gesellschaftshistorischen Epochen je unterschiedlicheerzieherische Überlegungen hinterlassen hat. Erziehungsdenken, als Teil der philosophischen und politischen Traditionen, mündet in derVerpflichtung, den einzelnen Menschen zum bewusst handelnden Gesellschaftsmitglied zu befähigen. Dieser Zweck, sich die Welt geistig erschließen zu können, setzt Aufbau und Veränderung von Bewusstsein voraus. In diesem Horizont werden anhand der Hauptrichtungen der Pädagogik zentrale Personen mit ihren pädagogisch richtungsweisenden Ideen und Positionen vorgestellt.


Autorenporträt

Prof. Dr. Hildegard Stumpf

Prof. Dr. Hildegard Stumpf studierte Sozialpädagogik, Politologie und Erziehungswissenschaften in Frankfurt/Main und Berlin; die Promotion erfolgte in Heidelberg. Seit 1998 Professorin für Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit und Didaktik der sozialpädagogischen Praxis an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München – University of Applied Sciences.