Die großen Revolutionen der Welt

Die großen Revolutionen der Welt

Jürgen Nautz

Hört man das Wort „Revolution“ fällt einem wohl am ehesten die Französische Revolution oder die Orangene Revolution, vielleicht noch die Industrielle oder die Sexuelle Revolution ein. Dieses Buch spannt einen Bogen von den Ereignissen, die wir in den vergangenen Jahren in Osteuropa beobachtet haben, zu den Anfängen einer langen Reihe von Revolutionen. Die »großen« politischen stehen im Mittelpunkt, ohne die Vielzahl von kleineren Revolutionen und Aufständen aus dem Auge zu verlieren. Und es werden auch nicht die Verbindungslinien zwischen anderen Revolutionen vergessen, etwa der industriellen und der sexuellen.


Autorenporträt

Dr. Jürgen Nautz

Dr. Jürgen Nautz ist ao. Univ. Prof. für Wirtschaftsgeschichte am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Wien, mehrfach Gastwissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin, Visiting Fellow am Diutsland Instituut, Universiteit van Amsterdam. Publikationen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie zum Problemen der Zivilgesellschaft und zur Kulturgeschichte.