Menschen, die Geschichte schrieben - Mittelalter

Menschen, die Geschichte schrieben - Mittelalter

Das Mittelalter

Michael Neumann (Hrsg.)

Viele historische Persönlichkeiten sind von den Legenden und Anekdoten, die über ihr Leben erzählt werden, nicht mehr zu trennen. Schon immer haben Menschen in der Geschichte nach Vorbildern und Feindbildern, nach Avataren bestimmter, allgemeinmenschlicher Eigenschaften gesucht. Der vorliegende Band beschreibt diese Suche für das Mittelalter und versucht die Mythen und Legenden, die sich um die Großen der Geschichte ranken, nachzuzeichnen. Er entschlüsselt, was diese Geschichten über uns und die Zeit in der wir leben preisgeben.

Mit Texten zu Karl dem Großen von Jahannes Fried, dem Apostel Jakobus von Klaus Herbers, Theoderich von Carola l. Gottzmann, dem Heiligen Martin von Tours von Konrad Vollmann, König Artus von Walter Haug, Gottfried von Bouillon von Friedrich Wolfzettel, Troubadouren und Minnedamen von Ingrid Kasten, Franziskus von Assisi von Helmut Feld, Der Greifenfahrt Alexander des Großen von Thomas Noll, Christus als Schmerzensmann von Peter Dinzelbacher und Maria Notre Dame von Roswitha Wisniewski.


Autorenporträt

Dr. Michael Neumann

Dr. Michael Neumann ist Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.