Helden und Gottheiten der Antike

Helden und Gottheiten der Antike

Der Mythos und seine Überlieferung in Literatur und Bildender Kunst

Susanne Hans-K. u. Lücke Lücke

Dieses Handbuch ergänzt den Band "Antike Mythologie", der den olympischen Göttern und den wichtigsten ihnen verbunden mythischen Gestalten gewidmet ist. In diesem zweiten Band werden all jene "kleineren Götter und Helden behandelt, deren Mythos wie der der großen" Götter für die Nachantike von nicht minderer Bedeutung ist. Jeder Artikel ist vierfach gegliedert: Abschnit A referiert den Mythos anhand der Mythographen, B hat die Auslegung des Mythos durch die Quellentexte von der Antike bis ins 19. Jahrhundert zum Gegenstand, C und D befassen sich mit den Beispielen der bildenden Kunst, wobei C die Ikonographie behandelt und D einen ausführlichen Katalog der Bildthemen liefert. Die beiden Bände "Antike Mythologie" und "Helden und Gottheiten der Antike" bilden zusammen ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle, deren Interesse den mythischen Gestalten der griechischen und römischen Antike wie auch ihrem Nachleben gilt.


Autorenporträt

Susanne Lücke-David

Susanne Lücke-David, Jg. 1933, promovierte in Kunstgeschichte, Archäologie und Musikwissenschaft. Tätigkeit am Schleswig-Holsteinischen Landesamt für Denkmalpflege, später an den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. 1971/72 Lehrauftrag an der University of Toronto, Canada. Nach mehrjähriger Unterbrechung Rückkehr zu freiberuflicher Tätigkeit.

Susanne Lücke-David

Susanne Lücke-David, Jg. 1933, promovierte in Kunstgeschichte, Archäologie und Musikwissenschaft. Tätigkeit am Schleswig-Holsteinischen Landesamt für Denkmalpflege, später an den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. 1971/72 Lehrauftrag an der University of Toronto, Canada. Nach mehrjähriger Unterbrechung Rückkehr zu freiberuflicher Tätigkeit.