Die Religionsstifter

Die Religionsstifter

Leben und Lehren

Walter Vogel

Der marixwissen-Band »Die Religionsstifter« enthält die Biografien von zwölf bedeutenden Religionsstiftern. Beginnend beim ägyptischen Pharao Echnaton bis hin zu Baha‘ullah, der im Jahre 1892 starb, wird ein großer Bogen durch die Religionsgeschichte gezogen. Neben den Biografien werden auch die Lehren, die gesellschaftlichen Kontexte, in denen die einzelnen Religionsstifter gelebt haben sowie die Grundzüge der auf die Personen zurückgehenden Religionen beleuchtet. Entsprechend der unterschiedlichen Verbreitung der einzelnen Religionen werden die Personen in zwei Gruppen aufgeteilt: Die Gründer der Weltreligionen – Mose für das Judentum, Buddha für den Buddhismus, Jesus für das Christentum und Muhammad für den Islam, sowie acht weitere Religionstifter, deren Religionen heute nicht mehr existieren oder nur regional verbreitet sind – Echnaton, Zarathustra, Konfuzius, Laozi, Mani, Guru Nanak, Baha’ullah und Mahavira.


Autorenporträt

Dr. Walter Vogel
Dr. Walter Vogel

Dr. Dr. Walter Vogel, geb. 1967, ist Theologe und Pädagoge und war 18 Jahre Assistent an der theologischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Derzeit Vizerektor an der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Zahlreiche theologische und pädagogische Bücher, Lexikonartikel und Aufsätze in Fachzeitschriften.