Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

Stadtführer, Geschichte, Kultur

Alice Selinger

Spannende und unterhaltsame Geschichten laden zu Entdeckungsreisen durch die Jahrhunderte ein. Wer heute an Frankfurt am Main denkt, der sieht vor seinem inneren Auge gewöhnlich nur die gewaltige Skyline in den Himmel ragen – jenes Wahrzeichen, das der Stadt den liebevollen Namen „Mainhattan“ eingetragen hat. Doch die kleine Schwester der großen Finanzmetropole New York ist ungleich mehr als der Sitz der bedeutendsten in- und ausländischen Banken. Alice Selinger zeigt sowohl dem Insider als auch dem Unkundigen all die Seiten der Mainmetropole, die dem Betrachter nicht auf den ersten Blick ins Auge fallen: Sie führt ihn durch das mittelalterliche Frankfurt mit seinen Klöstern und Kirchen, seinen lebhaften Messen und seiner engen Judengasse. Sie zeigt ihm die grünen Oasen dieser nur vermeintlich unästhetischen und zubetonierten Stadt – vom romantisch verwucherten Hauptfriedhof über die historischen Parks bis zur Schwanheimer Düne – und sie nimmt ihn mit auf eine Reise zu den großen Literaten und Künstlern vergangener Zeiten, die die vielen Gesichter dieser faszinierend eigenwilligen Stadt entscheidend mitgeprägt haben.


Autorenporträt

Alice Selinger

Geboren 1962 in Frankfurt am Main; nach kaufmännischer Ausbildung und einjähriger Reise durch Südostasien und Australien Studium der Kunstgeschichte, Germanistik, Ethnologie und Sinologie in Göttingen und Frankfurt. Promotion in Gießen. Freiberuflich tätig als Sachbuchautorin, Publizistin und Ausstellungsmacherin (Näheres unter www.alice-selinger.de).