Vollzüglich

Vollzüglich

Vom Essen und Trinken hinter Gittern. Mit 50 farbigen Illustrationen von Chiarina Fazio

Petra Henschel

Als Leiterin des Pädagogischen Dienstes im Frauengefängnis Frankfurt-Preungesheim begleitete Petra Henschel von 1975 bis 2008 unzählige straffällig gewordene Frauen durch ihre Inhaftierung. Angeregt durch ihre Zuständigkeit auch für die Ausbildung der Gefangenen – hier vor allem für die Lehrküche – kam ihr die Idee, über einen Bereich zu berichten, der für gewöhnlich nicht in der Aufmerksamkeit der Menschen außerhalb der Gefängnismauern steht: »Essen und Trinken«, der aber ungeheuer wichtig für diejenigen ist, die zum Teil viele Jahre in Haft verbringen müssen. In „Vollzüglich“ schreibt sie über das Kochen und die Küchen, über Essgewohnheiten und »lukullische« Vorlieben der Frauen, die Kunst des Würzens ohne Gewürze, den Mangel an bestimmten Lebensmitteln, den Einkauf und die Praxis des Tauschens. Ihre Erfahrungen ergänzt sie durch ausgewählte Rezepte der Inhaftierten und Anekdoten rund ums Essen. Der Leser erhält so Einblick in eine ihm völlig fremde Welt, die ihren ganz eigenen Genuss-Alltag hat. Mit 27 Rezepten


Pressestimmen

»Petra Henschel erzählt eindrucksvoll, wie Erfindungsreichtum dem Mangel begegnet. Ein Mehrgänge-Menue, dessen Genuss unbedingt empfohlen werden muss.«

Prof. Bernd Maelicke, Strafvollzug 1/2016

Autorenporträt

Petra Henschel

Petra Henschel ist Antiquarin. Sie studierte Lehramt in den Fächern Deutsch und Biologie. Von 1975 bis 2008 war sie Leiterin des Pädagogischen Dienstes in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main III. Veröffentlichungen: »Hexenjagd. Weibliche Kriminalität in den Medien« (Suhrkamp 1998), »Aufsuchende Pädagogik ein Schulprojekt für weibliche jugendliche Gefangene« (Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe 2001) und »Sehen. Vom Bildermachen in einer totalen Institution« (In: Blitzlichtgitter. Fotografien aus 30 Jahren Frauengefängnis. 2013).

Chiarina Fazio

Chiarina Fazio hat Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main studiert. Sie arbeitet als freiberufliche Grafikerin und Illustratorin in Frankfurt am Main. Illustrierte Arbeiten: »Schmetterlinge im Topf. Kulinarische Liebeserklärungen in 12 Menues. 2004«, »Suppenzauber. 52 Suppenrezepte. 2010«, »Kulinarische Weltreise. Dreigängige Menüs aus 27 Ländern. 2010« und »Zündende Ideen. Kartenspiel. 2013«