Weihnachde uff Frankforderisch

Weihnachde uff Frankforderisch

Die scheenste Gedichtscher fer´s scheenste Fest un e paar Rezeptcher

Wulf-Dieter Preiß (Hrsg.)

In Frankfurt feiert man Weihnachten auf ganz eigene und besondere Art – glücklicherweise haben namhafte Frankfurter Mundartdichter dies in köstlichen Weihnachtsgedichten zum Ausdruck gebracht und festgehalten. Wulf-Dieter Preiß, selber einer von ihnen, hat die schönsten ausgesucht, zusammengestellt und mit unabkömmlichen Frankfurter Rezepten, passend zur Jahreszeit, angereichert. In dem Bändchen finden u. a. natürlich Friedrich Stoltzes berühmtes Gedicht »Gans mit Kadoffele«, Lothar Zenettis »Weihnachte bei uns dehaam«, Erich Fries, »Des Weihnachtswunner« oder Wulf-Dieter Preiß, »Weihnacht – ach du liebe Zeit« ihren Platz. Eine wahre Fundgrube für die schönste Zeit des Jahres. Zum Schmunzeln und Träumen genauso geeignet wie zum Vorlesen im Kreis der Familie und im Verein.


Autorenporträt

Wulf-Dieter Preiss

Wulf-Dieter Preiss, Jahrgang 1942, ist nicht nur gebürtiger, sonder – darauf legt er Wert! – waschechter Frankfurter. Nach seiner Pensionierung hat sich der ehemalige Manager noch mehr seinem Hobby Dichten gewidmet (neben Singen, Kochen und vielfältigem sozialen Engagement). Aus seiner Feder stammen vor allem Gedichte, überwiegend in Frankfurter Mundart (u.a. „´s Frankfurter Weihnachtsbüschelsche“).