Anekdoten über Goethe und Schiller

Anekdoten über Goethe und Schiller

Volker Ebersbach / Andreas Siekmann

Anekdotisches von der Geburt bis zum Tod Goethes erzählt Volker Ebersbach. Eine Auswahl versucht, die vielen Seiten in Goethes Leben aufzuzeigen. Er war nicht nur Dichter, Minister, nicht nur „der Goethe“, er war auch ein Mensch mit Stärken und Schwächen aber auch ungewöhnlichem Scharfsinn. Schiller wird in gut achtzig Anekdoten von Andreas Siekmann in alltäglichen, manchmal überraschenden, immer aber merkwürdigen und typischen Situationen dargestellt, so dass der Leser am Ende Goethes Urteil zustimmen wird: „Er war ein wunderlicher großer Mensch.“