500 Jahre Reformation – nicht ohne diesen Text!

Ende März erscheint die kommentierte Übertragung der Lutherschen Schrift “Von den Juden und ihren Lügen” (1543) mit umfangreichem Glossar, aus der Sicht der Judaistik. Es ist die erste Neuedition seit 1936. Der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, schreibt in seinem Geleitwort zu unserem Buch, warum sich die evangelische Kirche im Lutherjahr 2017 mit diesem dunklen Kapitel der Reformation auseinandersetzen muss. Hier können Sie den Text lesen: Bedford-Strohm, Geleitwort