4. 01. 2020 // Elke Heidenreich liest im Stadttheater Gießen

ELKE HEIDENREICH liest aus „Alles fließt – Der Rhein. Eine Reise“
In ihrer Lesung wird sie am Klavier begleitet von Marc-Aurel Floros, der natürlich die gängigsten Rheinlieder kennt und spielt, aber auch die „Loreley“, Musik vom Rheinkind Beethoven oder von Franz Liszt. Gemeinsam mit dem Fotografen Tom Krausz wollte Elke Heidenreich wissen, warum es am Rhein so schön ist. So haben sie die 1200 Rheinkilometer erkundet, von beiden Quellen bis zu beiden Mündungen, vom Bodensee bis zum Rheinfall, die romantische Burgenstrecke entlang und vorbei an kilometerlangen Industrieanlagen. Interessant ist dieser alte, große Vater Rhein allemal, und eine Menge Geschichten, Ideen und Bilder sind auf dieser Rheinreise zusammengekommen.
Ticket können sie hier kaufen.