Corso Verlag

WELTERFAHRUNG UND HERZENSBILDUNG

ITB Awards 2022 | “Island” gewinnt in der Kategorie “Das literarische Reisebuch”

Jedes Jahr werden anlässlich der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Berlin die ITB BuchAwards vergeben: Nun stehen die Preisträger:innen 2022 fest. Mit den ITB BuchAwards zeichnet die ITB Berlin der Mitteilung zufolge jährlich nationale und internationale Publikationen aus, vorrangig in deutscher Sprache oder in deutscher Übersetzung. Gewürdigt werden außergewöhnliche literarische und publizistische Leistungen, mit dem Ziel, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit für das breite… weiterlesen

21.11.2021 | Bühnen Halle: Italienischer Herbst in Halle 2021 – “Voci di Sicilia” mit Etta Scollo

Im Rahmen des Programms “ITALIENISCHER HERBST IN HALLE 2021” | Eine Reise durch Sizilien mit Lesung aus ihrem Buch VOCI DI SICILIA  und Konzert mit der sizilianischen Sängerin & Komponistin. Eva Freitag – Cello Cathrin Pfeifer – Akkordeon Etta Scollo – Stimme und Gitarre Einführung Maria Giuliana Es liest: Nele Heyse Wie viele Reisen wären nötig, um eine so widersprüchliche… weiterlesen

07.10.2021 Urania-Verein Potsdam | Christa Hasselhorst: Das Paradies ist überall – Eine Reise zu europäischen Paradiesen

Für jede*n Gartenbesitzer*in bedeutet sein*ihr Refugium das Paradies. Der Politiker Winston Churchill entspannte auf seinem Landsitz Chartwell, die Erinnerung des rosengefüllten Gartens der Kindheit inspirierte Christian Dior zu extravaganten Roben. Für sein Volk formte ein Fürst in Wörlitz ein zauberhaftes Arkadien. Der grünen Passion des »Parkomanen« Fürst Pückler verdanken wir romantische Oasen. Das Paradies kann auch kulinarische Schatzkammer sein, wie… weiterlesen

SR 2 KulturRadio „Der Nachmittag” am 05.07.21 | Interview mit Halldór Guðmundsson über sein Buch „Island – Insel aus Geschichten”

Halldór Guðmundsson sprach mit Holger Büchner u. a. über Reisen in der Corona-Krise, über den Stellenwert der Literatur unter seinen Landsleuten und über das Auto des einzigen isländischen Literaturnobelpreisträgers unterhalten. Das Buch ISLAND ist im April diesen Jahres erschienen. Nachzuhören ist die Sendung hier.

Württembergische Philharmonie Reutlingen live | Etta Scollo – Serenata italiana (8. Kaleidoskop-Konzert)

Am 01.07.2021 trat die italienische Sängerin Etta Scollo live in der Stadthalle Reutlingen zusammen mit der WPR auf. Bis zum 18.07.2021 wird der Stream hier abrufbar sein. Das Konzert beginnt ab der 22. Minute. Etta Scollo brachte im vergangenen Herbst mit Klaudia Ruschkowski und Fotograf Antonio Maria Storch VOCI DI SICILIA heraus, eine (musikalische) Reise durch Sizilien.

Die Frankfurter Buchmesse 2021 | Unsere Bücher zum Gastland Kanada

Die Präsentation unserer Titel zum diesjährigen Gastland Kanada auf der Frankfurter Buchmesse 2021 kann über diesen Link eingesehen werden.  

Rezension | Eden auf Erden oder die ewige Liebe zwischen Mensch und Garten

Helga Hudec-Krieg schreibt über EDEN AUF ERDEN: „Wunderbar geschrieben und illustriertes Geschenkebuch für jeden Gartenliebhaber.“ Die ganze Rezension ist hier zu finden.

10. Okt. 2020 | Premiere VOCI DI SICILIA

Literaturbüro OWL · Lesungen · L’Italia invita! – Italien lädt ein! L’ITALIA INVITA! – ITALIEN LÄDT EIN! LITERARISCHE POSITIONEN IN EUROPA: ITALIEN  10. Oktober 2020  19:30 – 21:45 Uhr PREMIERE: »VOCI DI SICILIA« EINE SIZILIANISCHE REISE MIT ETTA SCOLLO Gespräch Etta Scollo Klaudia Ruschkowski (Herausgeberin und Übersetzerin) Jürgen Keimer (Moderator) Konzertlesung (Premiere) Etta Scollo (Gesang und Gitarre) Susanne Paul (Cello) Cathrin Pfeifer (Akkordeon) Robert Stadlober (Sprecher) »Buch und Reise sind ein Wort. In einen… weiterlesen

September 2020 | Lockruf des Südens – Motorworld Buchpreis 2020

“Lockruf des Südens” bekommt den Motorworld Sonderpreis bei der diesjährigen Buchpreisverleihung in München! Der Kommentar und die Begründung der Jury für den Sonderpreis: Während die amerikanischen Literaten in der Mitte des vorigen Jahrhunderts Road-Stories perfektioniert haben, waren in Europa schon Jahrhunderte zuvor Michel de Montaigne und Johann Wolfgang von Goethe auf Italientour unterwegs gewesen. Doch seitdem ist dieses Genre etwas… weiterlesen

02. 02. 2020 // 18:00 Georg Stefan Troller im Literaturhaus Köln

Muhammad Ali, Josephine Baker, Brigitte Bardot, Marlon Brando, Coco Chanel, Salvador Dalí, Marlene Dietrich, Juliette Gréco, Audrey Hepburn, John Malkovich, W. Somerset Maugham, Édith Piaf, Pablo Picasso, Jean-Paul Sartre, Romy Schneider … Georg Stefan Troller hatte sie alle vor der Kamera oder vorm Mikrofon. In seinem neuen Buch Liebe, Lust und Abenteuer (corso) berichtet der 1921 geborene Georg Stefan Troller… weiterlesen

Frühere Beiträge