Marix Verlag

KANN DENN WISSEN SÜNDE SEIN?

5.09.2019 // Mittagspause mit Fontane

Am Donnerstag, dem 5. September, um 12.30 Uhr, startet im Café des Wiesbadener Literaturhauses ein neues Veranstaltungsformat. In der „Suppenlesung“ trifft man auf Klassiker der Weltliteratur. Im Fontanejahr starten das Literaturhaus Villa Clementine und sein Förderverein, der Pächter des Literaturhauscafés und das Wiesbadener Verlagshaus Römerweg mit einer Lesung aus Theodor Fontanes „Alles ist Zufall. Schriften eines Realisten“. Das Buch ist… weiterlesen

14.09.2019 // Lesung im Rausch der Jahrhunderte

Ausgestellt werden über 50 teilweise großformatige Arbeiten aus verschiedenen Themenbereichen. Es wird bunt! Während der Lesung ruht die Ausstellung!! Alle Freunde und Interessierten laden wir hiermit herzlich ein. Gero Himmen und Jochen Oppermann !!! Die Veranstaltung findet im Freien statt. Nur bei trockenem Wetter!! 14. September 2019 // 14 – 20 Uhr Hauptstraße 93, 55592 Raumbach

20. 04. 2018 | #verlagebesuchen

Vom Manuskript zum fertigen Buch Wie entsteht ein Buch, diese schönste und interessanteste Ware der Welt? Welche Arbeitsschritte sind nötig und wie lange dauert es, bis aus einem Manuskript ein liebevoll gestaltetes, gedrucktes Buch wird? Das Verlagshaus Römerweg lädt zu einem Besuch in seine Wiesbadener Verlagsräume und gewährt spannende Einblicke in die Arbeit eines Verlags. Wie unsere Bücher durchlaufen Sie… weiterlesen

25. November 2017 – Hermann Wenning liest aus seinem neuen Buch “Versoffene Jugend”

»Alkohol steht überall bei uns herum … in der Garage, im Keller, im Kühlschrank. Alkohol, die legale, gesellschaftlich anerkannte Volksdroge, ist überall und zu jeder Zeit zugänglich. Keine Feier, kaum ein Anlass in diesem Land wird ohne Alkohol bestritten.« Stiefeltrinken im Fußballverein, Frustsaufen als Reaktion auf Überforderung und Versagensängste in der Schule und Ausbildung, »Flatrate-Saufen« auf Partys, Trinken aus Gruppenzwang… weiterlesen

Ernst Haeckel in Darmstadt

»Eine ganze Epoche rankte sich aus dieser Publikation heraus, die Formen und Ornamente der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe zeugen davon«, beschreibt Julia Voss in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Wirkung von Ernst Haeckels KUNSTFORMEN DER NATUR. Eine Auswahl ist noch bis Mai im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt zu sehen. Bei uns können Sie den ganzen Haeckel bekommen.

Interview mit Arnulf Krause

Arnulf Krause, Autor des marixwissen-Bands Die Götter und Mythen der Germanen, hat sich unseren Fragen gestellt – und verrät uns Orte, an denen noch heute Spuren der Germanen zu entdecken sind. VR: Herr Prof. Dr. Krause, Sie forschen, lehren und schreiben unter anderem zu den Germanen. Was fasziniert Sie an den germanischen Völkern? AK: Als Germanist, also Fachmann für deutsche… weiterlesen

»Der Konfuzianismus« von Volker Zotz ist Buch des Monats!

Wir freuen uns mit unserem Autor Volker Zotz: Die »Interreligiöse Arbeitsstelle« hat den marixwissen-Band Der Konfuzianismus zum Buch des Monats Juni gekürt! Die Rezension finden Sie hier.  

Vortrag von Herausgeber Klaus Kremb

Wir laden herzlich ein zum Vortrag unseres Herausgebers Klaus Kremb: In Kirchheimbolanden stellt er am 30. April den Titel Otto von Bismarck aus unserer Reihe »Politisches Denken« vor. Wann: Donnerstag, 30. April 2015 19.30 Uhr Wo: Museum im Stadtpalais Kirchheimbolanden Amtsstraße 14 67292 Kirchheimbolanden Tel.: 06352 / 401850  

Heute ist Weltgebetstag!

Heute, am 6. März 2015, ist der Weltgebetstag – die größte ökumenische Laienbewegung von Frauen. Wer sich zu diesem Anlass inspirieren möchte, dem sei unser marixwissen-Band Die großen Gebete der Menschheit ans Herz gelegt.

Einer der größten Philosophen!

Heute, vor 211 Jahren, starb Immanuel Kant. Wer sich in seine Philosophie einlesen möchte, wird bei uns fündig: Immanuel Kant: Kritik der Reinen Vernunft Eberhard Döring: Immanuel Kant. Einführung in sein Werk »Daß alle unsere Erkenntnis mit der Erfahrung anfange, daran ist gar kein Zweifel.« Immanuel Kant

Frühere Beiträge