Veranstaltungen

Termine die Sie sich merken sollten.

8.10. Lesung HOLGER WEINERT

Holgers Hessen Skandale und Unglaubliches aus 30 Jahren hessenschau. 30 Jahre hessenschau – Holger Weinert hat einen gewissen Überblick. Und als er für die Serie »Holgers Hessen« tief ins eigene Archiv eingestiegen ist, kam er selber ins Staunen. Was waren das nur für Zeiten, die Achtziger Jahre, als er in Hessen angefangen hat? Abriss, Abwasserskandale und eine enorme politische Unruhe…. weiterlesen

8.09. – Weimarer PREMIERENLESUNG und Gespräch mit der Autorin Ulrike Müller

„Warum kann ich nicht zuweilen Minister sein“ –                                                                                                        … weiterlesen

4. 09. – Lesung von Marko Martin |ACHVA FESTSPIELE THÜRINGEN

Tel Aviv – Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt. Marko Martin, bester Kenner dieses globalen »hot spots«, nimmt uns mit auf seiner Stadttour der besonderen Art. Es ist eine wundervolle Liebeserklärung an eine wunderliche Stadt voller Geschichte und Geschichten, Begegnungen und Hinweisen. Wir begegnen unter anderem Simon, einem verwitwetem Opernfan, Rezeptionisten im Hotel Nordau, grundgütigem Auschwitz-Überlebender. Er fesselt den… weiterlesen

Auf den Spuren der Großherzöge

Buchpräsentation am 22. April, 18 Uhr in Weimar, Stadtschloss, Burgplatz 4, Falkengalerie: Aus Anlass der Ernestiner-Ausstellung ab 23. April in Gotha und Weimar stellen Autorin Dr. Barbara Beck und Herausgeber S.K.H. Michael-Benedikt Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach ihr Buch vor: AUF DEN SPUREN DER GROSSHERZÖGE – BILDER UND SKIZZEN AUS EINEM DEUTSCHEN FÜRSTENHAUS. Der Titel erscheint in der Weimarer Verlagsgesellschaft. Zum Buch:… weiterlesen

Holgers Hessen

Eine Buchpremiere! Am 30. März, 19:30 Uhr, hält Holger Weinert Rückblick auf 30 Jahre HESSENSCHAU: Skandale und Skurriles – wie die Klage einer Kasseler Rentnerin gegen die »diskriminierende« Bezeichnung »Altweibersommer« für das regelmäßige Spätsommerhoch im September. Ort: Homburger Hof, Engelthaler Straße 13, 60435 Frankfurt am Main (Eckenheim) Eintritt: 5 € (incl. Begrüßungsgetränk) Anmeldung und Kartenreservierung unter 069 95416242 (Homburger Hof)Eine… weiterlesen

16. März: Der Erzherzog-Ludwig-Salvator-Abend bei Radio Aleman

Mallorquiner sollten sich den Termin vormerken: Am 16. März, von 20 bis 22 Uhr erzählt Dr. Wolfgang Löhnert, der Präsident der Ludwig-Salvator-Gesellschaft in Wien, über das Leben Erzherzog Ludwig Salvators und, nicht zuletzt, seinen Schriften und Forschungen zu und auf Mallorca.

Ernst Haeckel in Darmstadt

»Eine ganze Epoche rankte sich aus dieser Publikation heraus, die Formen und Ornamente der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe zeugen davon«, beschreibt Julia Voss in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung die Wirkung von Ernst Haeckels KUNSTFORMEN DER NATUR. Eine Auswahl ist noch bis Mai im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt zu sehen. Bei uns können Sie den ganzen Haeckel bekommen.

Katja Behrens im Literaturhaus Darmstadt

Katja Behrens ist die Darmstädter Turmschreiberin 2016. Aus diesem Anlass hat Waldemar Kramer ihren großen historischen ROMAN VON EINEM FELD neu aufgelegt. Am 23. Februar stellt Prof. Heiner Boehncke von der Goethe-Universität Frankfurt im Literaturhaus Darmstadt das Buch vor: Geschichten von Menschen, Tieren, Pflanzen auf dem Oberfeld aus 700 Jahren. Beginn ist 19 Uhr. Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3, 64293 Darmstadt… weiterlesen

Leipziger Buchmesse

Vom 17. bis 20. März ist in Leipzig wieder Frühjahrsbuchmesse. Kommen Sie uns doch mal am Stand besuchen in Halle 4, C 204! Gelesen wird auch: Am Freitag, 18. März, 11:00 Uhr, stellt Cora Irsen im Musikcafé in Halle 4 die Pianistin Marie Jaëll vor. Am Samstag, 19. März, um 12:00 und um 15:00 Uhr, liest Marko Martin am Stand… weiterlesen

Vortrag von Sebastian Moll zu Albert Schweitzer

Wer war Albert Schweitzer wirklich? Deckt(e) sich seine Selbstinszenierung mit der Realität bzw. der Wahrnehmung der damaligen Öffentlichkeit? Diesen und anderen Fragen geht unser Autor Sebastian Moll während seines Vortrags Albert Schweitzer – Meister der Selbstinszenierung? im Hospitalhof Stuttgart nach. Wir laden herzlich ein! Wann: Montag, 15. Juni 2015 19:00-21:00 Uhr Wo: Hospitalhof Stuttgart (Evangelisches Bildungszentrum) Büchsenstraße 33 70174 Stuttgart… weiterlesen

Frühere Beiträge Neuere Beiträge