Mörderisches England

Mörderisches England

Eine Reise zu den Schauplätzen literarischer Verbrechen von Conan Doyle bis J. K. Rowling

Luise Berg-Ehlers

Erscheint demnächst für 29,90 €

Englands Landschaften sind eng mit Literatur verbunden und besondere Gegenden wie das »Brontë-Country« in Yorkshire oder Daphne du Mauriers Cornwall auf literarischen Landkarten zu finden. Weitgehend weiße Flecken stellen aber noch die Orte und Szenerien kriminalistischer Fiktion dar – gerade für dieses Genre ein absolutes No-Go – und so leistete Luise Berg-Ehlers spannend-unterhaltsame Detektivarbeit, las hunderte Kriminalromane, konzipierte eine neuartige literarisch-touristische Exkursion zu den Orten fiktionaler Verbrechen, bei der die Autorinnen und Autoren, deren Geschichten und Protagonisten als Reiseführer dienen. Im Lauf der Lektüre lernt man London als Hauptstadt des Verbrechens kennen, macht sich mit den mörderischen Curricula der traditionsreichen Universitätsstädte Oxford und Cambridge vertraut, spürt Morden im Norden und am Meer nach – vom Lake District bis Yorkshire und von Suffolk bis Cornwall – und wagt schließlich den Schritt in die gefährliche Idylle des Heart of England, in die natürlich-malerischen Cotswolds. Mörderisches England ist nicht nur eine Einladung zur lesenden Erkundung einer Geografie des literarischen Verbrechens – für begeisterte Krimileser wie für England-Enthusiasten gleichermaßen –, sondern bietet außerdem ausgewählte Reiserouten, vielfältige Anregungen und Geheimtipps für tatsächliche Besuche auf der britischen Insel.




Autorenporträt

Luise Berg-Ehlers

Luise Berg-Ehlers, in Norddeutschland geboren und aufgewachsen, studierte Germanistik, Theologie, Theaterwissenschaft und Publizistik in Hamburg und Bochum und promovierte über Theodor Fontane. Als Autorin und Herausgeberin veröffentlichte sie zahlreiche Bücher und Aufsätze, darunter England und die Detektive, Mit Virginia Woolf durch England, Mit Miss Marple aufs Land und Theodor Fontanes Traumorte. Sie lebt und arbeitet als Autorin und Fotografin im Ruhrgebiet.