Die Welfen

Die Welfen

Das Haus Hannover 1692 bis 1918

Barbara Beck

Das Barockzeitalter brachte dem Haus Hannover, einem Zweig des uralten Fürstengeschlechts der Welfen, einen unglaublich glanzvollen Aufstieg. Ursprünglich in seiner Machtbasis ganz auf den norddeutschen Raum beschränkt, öffnete sich ihm 1714 dank glücklicher Umstände der Weg auf den britischen Thron und damit auf europäische, sogar auf außereuropäische Bedeutung. Der abwechslungsreichen und spannenden Geschichte dieser deutschen Dynastie spürt das Buch für den Zeitraum zwischen 1692 und 1918 nach. Kurzporträts von 21 bekannten und interessanten Mitgliedern der welfischen Familie sind in prägnante Einführungstexte über die geschichtlichen Zusammenhänge eingebettet. Zusätzlich vermitteln kulturgeschichtliche Sonderkapitel lebendige Einblicke in eine vergangene Welt.




Autorenporträt

Dr. Barbara Beck
Dr. Barbara Beck

Dr. Barbara Beck studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde in Augsburg und München. Nach mehrjähriger Tätigkeit vor allem im kulturhistorischen Ausstellungsbereich (u. a. für das Haus der Bayerischen Geschichte und die Bayerische Schlösserverwaltung) arbeitet sie heute als freie Sachbuchautorin. Sie veröffentlichte zahlreiche Bücher und Beiträge zu historischen und kunsthistorischen Themen.