Anatomie des Yoga

Anatomie des Yoga

Muskeln aufbauen, trainieren und entspannen

Blandine Calais-Germain | Brigitte Lindecke (Übers.)

Erscheint demnächst für 25,00 €

Im Yoga führen die Muskeln die Knochen, stützen die Gelenke, schützen das Nervensystem, sorgen dafür, dass bestimmte Körperteile sich heben oder senken … Ihre Rolle ist äußerst komplex. Das neue Buch der Physiotherapeutin und Tänzerin Blandine Calais-Germain zeigt, welche Muskelgruppen in welchen Yoga-Übungen zur Anwendung kommen und wie sie im Einzelnen beansprucht werden. Anhand von Abbildungen der Asanas und detaillierter anatomischer Zeichnungen können Yoga-Praktizierende zu einem besseren Verständnis der Übungen gelangen und über ein gezieltes Muskeltraining ihr allgemeines Körperbefinden verbessern.

Ein wichtiges Nachschlagewerk für alle, die durch Yoga ihre Muskulatur stärken und definieren wollen.




Autorenporträt

Blandine Calais-Germain

Blandine Calais-Germain, Tänzerin und Physiotherapeutin, arbeitet seit mehr als 30 Jahren an der Verbesserung des Körpergefühls und der Motorik durch ein besseres Verständnis der Anatomie des Körpers. Sie ist die Erfinderin zahlreicher Konzepte wie z. B. Anatomie pour le mouvement©, Geste anatomique© und Abdos sans risque©.

Brigitte Lindecke

Brigitte Lindecke, hat in Düsseldorf Literaturübersetzen studiert. Sie übersetzte aus dem Italienischen u. a. Strega-Preisträger Enzo Siciliano, Sveva Casati Modignani und Federico Moccia. Für das Verlagshaus Römerweg übersetzte sie Gabriele Mandels Gezeichnete Schöpfung, Gemalte Gottesworte und Das japanische Alphabet sowie aus dem Französischen bereits den ersten Band der Anatomie der Bewegung.