Von dem Leben und den Meinungen berühmter Philosophen

Von dem Leben und den Meinungen berühmter Philosophen

Diogenes Laertius

Bald wieder erhältlich für 20,00 €

Die Berichte über das Leben von 62 antiken Philosophen, wurden etwa 220 n. Chr. verfasst. Die Darstellungen des Diogenes Laertius, einemspätantiken Philosophiehistoriker, der im 3. Jahrhundert n.Chr. lebte, bieten neben den philosophischen Positionen Lebensbeschreibungender antiken Philosophen und Denker – von Anaximander über Demokrit bis zu Epikur – und stellen damit ein wichtiges und viel diskutiertes philosophiehistorisches Dokument dar. Diogenes gliedert seine Viten in Nachrichten über Herkunft, Lebenslauf, Charakter, Werke und Briefe, schließlich Testament und Todesumstände jedes Denkers und würzt seine Darstellung mit unterhaltsamen Anekdoten. Diogenes’ Werk ist die umfangreichste erhaltene Quelle zur Philosophiegeschichte der Antike.




Autorenporträt

August Christian B. Borheck

August Christian B. Borheck (1751-1816), war Philologe und Historiker; zunächst arbeitete er als Lehrer und Gymnasialrektor und wurde später zum Professor der Beredsamkeit und Geschichte an der Universität Duisburg ernannt.