Materia Prima

Materia Prima

Die geheimen Bilder der Alchemie

Hans Biedermann

Bald wieder erhältlich für 20,00 €

Die Geisterwelt der Alchemie, am Kreuzungspunkt von Kunst, Wissenschaft und Religion beheimatet, war nicht bloß eine "vorgetäuschte Goldmacherkunst", sondern ist im weiteren Sinne eher als "Läuterungslehre" zu verstehen. In den letzten Jahrzehnten setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass sich das Streben der Alchemisten nicht begreifen lässt, wenn sie nur als Fälscher und Scharlatane eingestuft werden. Ihre Schriften überraschen den Kenner immer wieder durch den in befremdlichen Formulierungen verborgenen geistigen Reichtum, der sich freilich nicht leicht erschließen lässt. Darüber hinaus war die Bilderwelt der Alchemie jahrhundertelang eine geradezu unerschöpfliche Inspirationsquelle für Kunstwerke aller Art, unter welchen vor allem ganze Zyklen von manieristischen Kupferstichen hervorstechen.