Sämtliche Werke

Sämtliche Werke

Lukian von Samosata

Lukian von Samosata war einer der einflussreichsten Satiriker der Antike und darüber hinaus. Er wird als Verfasser der Luftreise als der erste richtige Science-Fiction Autor gehandelt. Seine philosophischen, theologischen und literarischen Werke haben nachhaltig auf die europäische Kultur gewirkt und beeindrucken heute noch durch ihren gelehrten Spott und ihre rhetorischen Qualitäten. Neben Erasmus von Rotterdam waren vor allem Schiller, Wieland und Goethe von seinen Schriften begeistert. Letzterer wurde von Lukians Geschichte Philopseudes zu seinem Zauberlehrling inspiriert. Lukians gesammelte Werke liegen hier in einer behutsam überarbeiteten Wieland-Übersetzung vor.

Aus dem Inhalt: Hermotimus oder von den philosophischen Sekten. Das traurige Los der Gelehrten, die sich an vornehme Familien vermieten. Schutzrede für einen im Grüßen begangenen Fehler. Saturnalische Verhandlungen und alle weiteren Hauptwerke.




Autorenporträt

Lukian von Samosata

Lukian von Samosata (120-180) wurde in Samosata (in der heutigen Türkei) in einfachen Verhältnissen geboren. Über sein Leben liegen wenige gesicherte Informationen vor. Er ging wohl bei seinem Onkel als Bildhauer in die Lehre, bis er sich als Rhetor ausbilden ließ. Später verdiente er sich seinen Lebensunterhalt als Schriftsteller und Gerichtsredner.