Beute-Kunst-Transfers

Beute-Kunst-Transfers

Eine andere Kunstgeschichte

Norbert Wolf

Geistliche lassen im Mittelalter Reliquien stehlen und für sie herrliche Kunstwerke anfertigen. Karl der Große holt Marmorsäulen aus Italien nach Aachen, ägyptische Obelisken werden Jahrhunderte lang zu Wahrzeichen Roms. Um 1800 verschifft man die Parthenon-Skulpturen aus Athen nach London und Napoleon plündert Europa aus, um in Paris ein Megamuseum zu schaffen. In europäischen Sammlungen existieren mehr Stücke „primitiver“ Kunst als in deren Ursprungskontinenten. Seltsame Readymades, Flaschentrockner und Urinoirs wandern ins Repertoire der Avantgarde-Museen. Kulturelle Randerscheinungen? „Beute-Kunst“ und Kunsttransfers verschiedenster Art bieten nicht nur Stoff für spannende Geschichten. Vielmehr brachten und bringen die „Ortswechsel“ der Werke künstlerische Statusveränderungen mit sich, deren Beschreibung einen Wechsel auch der kunstgeschichtlichen Perspektive generiert.




Pressestimmen

"Eine eingehende Dokumentation des globalen Transfers von Kunstwerken."

Oberösterreichische Nachrichten vom 22.01.2011

"Norbert Wolf (…) produziert als freier Autor quer durch die Kunstgeschichte. Er hat sich dieses interessanten Themas angenommen und gewinnt ihm spannende und originelle Aspekte ab. Wolf weiß enorm viel und hat auch viel Sinn für Paradoxien."

Bücherschau, Januar 2011, Nr. 190

"…zusammengedrängt auf 250 randvollen Seiten, erzählt Wolf atemlos eine spannend zu lesende "andere Kunstgeschichte“."

Junge Freiheit, Nr. 48/10, 26.11.10

Autorenporträt

Prof. Dr. Norbert Wolf
Prof. Dr. Norbert Wolf

Dr. Norbert Wolf, Jahrgang 1949, Studium der Kunstgeschichte, Linguistik und Mediävistik in Regensburg und München. 1983 Promotion im Fach Kunstgeschichte. Anschließend wiederholte Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München. Ab 1985 Mitarbeit an dem Forschungsprojekt „Die Kunst im Heiligen Römischen Reich“ von Wolfgang Braunfels. 1992 Habilitation in München über Schnitzretabel des 14. Jhd. Gastprofessuren in Marburg, Frankfurt a. Main, Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen, Innsbruck. Norbert Wolf lebt in München und ist hier vor allem als wissenschaftlicher Autor tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur älteren und neueren Kunst, insbesondere zur Malerei und Buchmalerei, darunter Überblickswerke und Künstlermonographien.