Um das Feuer in euch zu entfachen!

Um das Feuer in euch zu entfachen!

Reden großer Frauen

Stephanie Zibell



Versandkostenfrei bestellen!

Ihnen allen ist gemeinsam, dass ihre Worte Gewicht haben: in großen Reden oder bewegenden Interviews. Stephanie Zibell porträtiert 50 beeindruckende Frauen und gibt Auszüge aus deren Reden oder geführten Gesprächen wieder. Darunter sind bekannte Namen wie Marlene Dietrich, Hannah Arendt und Marie Curie. Ihre Biografien sind ebenso vielseitig, dramatisch und stark wie auch unterschiedlich. Luise Schottroff und Marie Curie erzählen vom Kampf für Gleichberechtigung an den Universitäten und in der Forschung. Die Japanerin Junko Tabei besteigt als erste Frau den Mount Everest und verweigert die Zurückdrängung in die Rolle als Hausfrau und Mutter. Wir lesen von der Autorennfahrerin Clärenore Stinnes-Söderström, von der Politikerin Sarojini Naidu und von Bertha von Suttner, die den Friedensnobelpreis entgegennahm. Auch vergleichsweise unbekannte Namen gehören zu der Sammlung, wie die Erfinderin der Windel, Marion Donovan. Das Buch ist eine geballte Sammlung von starken Frauen, die die Welt veränderten und sie etwas besser machten und immer noch machen.




Pressestimmen

„Als Nachschlagewerk eignet sich die Sammlung gut, auch als Motivation weiter zu kämpfen und als Aufforderung den eigenen Horizont über den weißen Tellerrand hinaus zu erweitern. Auch unterhaltend sind die Texte geschrieben und mit teilweise vielen, amüsanten Anekdoten gespickt“

Nina Süßmilch, Sounds & Books

„In einzelnen Kapiteln stellt Stephanie Zibell all diese klugen Frauen mit ihren Biographien vor und ordnet ihre Aussagen in den historischen Kontext ein – nur so ist die Wucht und die Bedeutung vieler Sätze und Worte zu verstehen.“

Inke Pohl, Frauenwerk der Nordkirche

„Es geht um Frauen, die Unrecht anprangerten und für die Menschenrechte kämpften, die gleichberechtigt sein wollten die Abenteuer erlebten und darüber berichteten. Die Ideen und Wünsche hatte, Forderungen und Hoffnungen, Gedanken - die sie in Worte packten, die überdauerten. Im vorliegenden Buch möchte die Autorin diesen Frauen und ihren Anliegen erneut eine Stimme geben.“

Sigrid Ruth Stephenson, Blog Bücher für mehr Lebensfreude

Autorenporträt

Stephanie Zibell

Dr. Stephanie Zibell, geb. 1966, Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Publizistik; 1992 Magister Artium, 1999 Promotion, 2003 Habilitation. Bis 2020 Privatdozentin am Institut für Politikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zahlreiche Veröffentlichungen zu zeit- und regionalgeschichtlichen Themen. Stephanie Zibell lebt in Wiesbaden.