Neues von Friedrich Stoltze

Neues von Friedrich Stoltze

Liebenswertes, Satirisch-Humoristisches, Selten-Gehörtes

Wolfgang Kaus (Hrsg.)

Bald wieder erhältlich für 12,80 €

Wolfgang Kaus, Regisseur am „Vokstheater Frankfurt Liesel Christ e. V.“ ist einer der besten Kenner Friedrich Stoltzes, die wir in Frankfurt haben. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit diesem, für die meisten Frankfurter als Mundartdichter bekannten Mann. Immer wieder hat Wolfgang Kaus in der „Frankfurter Latern“ geblättert. Es ist dies das im 19. Jahrhundert von Friedrich Stoltze herausgegebene „Illustrierte-satyrische, humoristisch-lyrische, kritisch-raisonierende, ästhetisch-annoncierende Wochenblatt, – wie er selbst seine „Latern“ nannte – und wo die Woch’ zehn Tag hat! Immer wieder fand Wolfgang Kaus neue Texte und Gedichte, die noch heute ihre Bedeutung haben und zum Teil verblüffend aktuell klingen. So entstand dieses Buch: „Neues“ wurde entdeckt, „Frankforderisches“, „Politisches“, „Kritisches“ und „Heiteres“. – Wolfgang Kaus ist Inhaber des Stoltze-Preises und – gemeinsam mit Hans Zürn – Träger der „Frankfurter Latern“.