Nietzsches Notizblock

Nietzsches Notizblock

Bald wieder erhältlich für 4,95 €

Notizzettel waren neben Wachs- und Schiefertafeln sowie Holzstöcken bereits zur Zeit der Hanse gebräuchlich. Für die Geistesgrößen zur Zeit Goethes war es undenkbar, ohne Notizzettel den Tag und die Arbeit zu organisieren. Zettel- und Karteikästen nahmen die einzelnen Notizen auf und halfen bei der Strukturierung der Gedanken und zur Vorbereitung von Reden und Publikationen. Unsere Notizblöcke nehmen diese Tradition auf, zeigen Ihnen an einem Beispiel, wie ihre Namensgeber sie für Ihre Notizen nutzten und geben auf 80 Blankoblättern die Gelegenheit für eine eigene Nutzung.