Napoleon

Napoleon

Reisewege in TH

Rüdiger Stolz / Detlef Jena

Bald wieder erhältlich für 5,00 €

Ein Reiseführer auf den Spuren Napoleons durch TH, vorbei an den ehemaligen Schlachtfeldern, die heute als touristische Attraktionen besucht werden können. "Meine Freundin, ich habe gegen die Preußen schön manövriert. Ich habe gestern einen großen Sieg errungen. Sie waren 150.000 Mann; ich habe 20.000 gefangen genommen, 100 Geschütze und Fahnen erobert" Es geht mir ausgezeichnet. (Kaiser Napoleon am 15. Oktober an die Kaiserin Joséphine) Das vorliegende Buch zeichnet den Weg Napoleons durch TH nach und schildert anschaulich das Kriegsgeschehen jener "neun blutigen Tage" vom Oktober 1806, in denen Frankreichs Kaiser Napoleon auf dem Wege zu einer politischen Neuordnung Europas die preußische Großmacht vernichtend besiegte. Im Mittelpunkt stehen Zeitzeugen: Maler und Grafiker, die den Krieg in Bildern festgehalten haben; Dichter, Geistliche, Offiziere, Adlige, Gelehrte oder namenlose Bürger und Bauern, die ihre Erinnerungen aufgeschrieben haben. Das Buch enthält nicht nur historische Dokumente und zeitgenössische Abbildungen - es zeigt auch die historische Landschaft in ihrem heutigen Zustand.