Weimarer Persönlichkeiten

Weimarer Persönlichkeiten

Von Anna Amalia bis Carl Friedrich Zeiss

Ulrich Völkel (Hrsg.)

Die wichtigsten und herausragendsten Persönlichkeiten Weimars. Die Annalen der Stadt verzeichnen viele Namen berühmter aber auch berüchtigter Personen, die hier ihre Spuren hinterließen. Das vorliegende Buch versucht, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, auf engstem Raum möglichst viele Informationen und Hinweise über die Vielzahl an Menschen zu vermitteln, die in dieser Stadt lebten und wirkten. Die Großen kennt man: Goethe und Schiller, Wieland und Herder, Liszt und Wagner, Gropius und van de Velde. Neben den Einheimischen sind jedoch auch Besucher aufgeführt, die länger in Weimar waren oder lebten, so wie Franz Kafka, Rainer Maria Rilke und Marlene Dietrich. Ein handliches Nachschlagewerk sowohl für den interessierten Besucher als auch für alle Bewohner der Stadt.




Pressestimmen

»Wer Weimar schätzt oder gar liebt, sollte dieses Nachschlagewerk immer wieder zur Hand nehmen, denn hier warten 350 Beiträge darauf, gelesen zu werden.«

Helga König, helga-koenig-biografien.blogspot.de

Autorenporträt

Ulrich Völkel

Ulrich Völkel, 1940 geboren und als Schriftsteller, Lektor und Herausgeber tätig. 1993 gründete er den Rhino Verlag („Villen in Weimar“), den er bis 2005 führte. Seither ist er als freier Lektor und Autor für verschiedene Verlage mit einer Vielzahl von Publikationen tätig. In der Weimarer Verlagsgesellschaft erschienen eine Vielzahl von Titeln von ihm u. a. 2014 der erste Band mit Kommissar Ekke Ponte „Die entlaufene Leiche vom Zeughof“.